Aufgaben

Die Mitglieder der Führungsgruppe unterstützen den EInsatzleiter bei Großschadenslagen ab Stufe 4 in dem Sie definierte Organisatorische Aufgaben übernehmen.

Der Einsatzleiter kann seine Aufgaben wahrnehmen ohne sich mit organisatorischen Themen beschäftigen zu müssen.

Die Fernmelder der IuK besetzen bei diesen Einsätzen den ELW 2. Hier sorgen Sie für die u.a. Nachalarmierungen, Dokumentation und Abwicklung des Fernmelderbetriebes.

 

Im Administrativen Bereich stehen dem Einsatzleiter zur Unterstützung  6 Sachgebietsleiter zur Verfügung.

Sachgebietsleiter 1 (S1) -Personal / Innerer Dienst-

Sachgebietsleiter 2 (S2) -Lage-

Sachgebietsleiter 3 (S3) -Einsatz-

Sachgebietsleiter 4 (S4) -Versorgung-

Sachgebietsleiter 5 (S5) -Presse und Medienarbeit-

Sachgebietsleiter 6 (S6) -Informations und Kommunikationswesen-

 

Informationen über die Aufgabenstellungen der Sachgebietsleiter sind unter "Sachgebiete " eingestellt

Quelle : DV100

Externe Links

Kreisausbildung

Copyright © 2018 Katastrophenschutz im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Erreichbarkeiten

Katastrophenschutzzentrum des Eifelkreises Bitburg Prüm

Else-Kallmann-Strasse 16

54634 Bitburg

Tel.: 06561 / 9492850

Fax.: 06561 / 9492107